Unterricht der etwas anderen Art

IMG_5852

Dienstag, den 21.01.2020 verbrachte die Klasse 2A einen Tag an der Freien Universität Bozen. Unter dem Motto „Wenn Wissenschaft zum Kinderspiel wird!“ durften wir zusammen mit Fachleuten auf Spurensuche gehen. Ausgestattet mit der entsprechenden Arbeitsbekleidung und dem nötigen Arbeitsmaterial untersuchten wir Pilze, die für das Auslösen der Fäulnis beim Apfel verantwortlich sind. Gesundes und faules Apfelgewebe betrachteten wir unter dem Mikroskop, sowie verschiedene Bakterien und Pilzsporen. Wir erfuhren viel Neues zum Thema und es war ein spannender, etwas anderer Unterricht, der Spaß gemacht hat. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Prof. Sanja Baric, dott. Alberto Storti und Dr. Selena Tomada für den sehr interessanten Ausflug in die Welt der Pilze.

>> Hier geht es zum Beitrag der Uni

Unterricht der etwas anderen Art 1 Unterricht der etwas anderen Art 3 Unterricht der etwas anderen Art 5Unterricht der etwas anderen Art 7

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email

Neuigkeiten abonnieren

Abonnieren Sie unsere Neuigkeiten. Sie erhalten noch am gleichen Tag automatisch eine E-Mail mit einer Übersicht aller Beiträge – natürlich nur, wenn welche veröffentlicht werden (bitte kontrollieren Sie eventuell den Spam-Ordner).

Welche Neuigkeiten möchten Sie abonnieren?
Nur für Lehrpersonen

Der Schulsprengel Deutschnofen wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates und Informationen zu übermitteln.

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken.

Für diesen Service nutzen wir Mailchimp. Mit dem Abonnement unserer Neuigkeiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Mailchimp Ihre Informationen verarbeiten kann (mehr erfahren).